Image

Letzten Samstag hat der 3. Kampftag der Bezirksliga stattgefunden. Gegner waren der 1. JC Mönchengladbach und der Gastgeber BC Kamp-Lintfort.

 

In der erster Begegnung musste das JCL-Team gegen Mönchengladbach auf die Matte. Durch Niederlagen von Joshua Krause (bis 73 kg) und Stefan Krause (über 90 kg), der eine Führung noch abgab, geriet der JCL schnell mit 0:2 in Rückstand. Markus Metzmacher holte dann in der Gewichtsklasse bis 81 kg den ersten Langenfelder Punkt. Oliver Gorgas konnte bis 66 kg leider keinen Punkt beisteuern, so dass Christian Hebenstreit (bis 90 kg) den zweiten Punkt zum 2:3 Pausenstand holte.

 

Der zweite Durchgang begann erneut mit zwei Niederlagen durch Oliver Gorgas (bis 73 kg) und Stefan Krause (über 90 kg). Andreas Kirse (bis 81 kg) konnte dann den ersten Sieg der zweiten Runde zum zwischenzeitlichen 3:5 einfahren. In der anschließenden Gewichtsklasse bis 66 kg konnte sich Kai Erhardt stark präsentieren, musste den Kampf aber letztendlich verloren geben. Der abschließende Sieg von Christian Hebenstreit (bis 90 kg) konnte an der 4:6 Niederlage nichts mehr ändern.

 

In der zweiten Begegnung des Tages stand das Team des Judo-Club Langenfeld e.V. dann dem Gastgeber BC Kamp-Lintfort gegenüber. Nach einer Auftaktniederlage von Joshua Krause (bis 73 kg) kam das JCL-Team dann richtig in Fahrt und konnte drei souveräne Siege in Folge durch Stefan Krause (über 90 kg), Markus Metzmacher (bis 81 kg) und Kai Erhardt (bis 66 kg) zum 3:1 verbuchen. Zum Abschluss der ersten Runde musste Christian Hebenstreit (bis 90 kg) noch eine Niederlage hinnehmen, so dass der JCL zur Halbzeit mit 3:2 in Führung lag.

 

Die zweite Runde begann mit einer Niederlage von Oliver Gorgas in der Gewichtsklasse bis 73 kg. In den weiteren vier Kämpfe konnte das JCL-Team dann überzeugen und alle Kämpfe klar für sich entscheiden: Stefan Krause (über 90 kg), Markus Metzmacher (bis 81 kg), der erneut sehr stark kämpfende erst 17-jährige Kai Erhardt (bis 66 kg) sowie Christian Hebenstreit (bis 90 kg). Somit wurde die Begegnung gegen BC Kamp-Lintfort klar mit 7:3 gewonnen.

 

Aktuell belegt der Judo-Club Langenfeld e.V. den zweiten Platz in der Tabelle. Die direkt folgenden Mannschaften haben allerdings weniger Kämpfe, so dass sich die Tabellensituation am letzten Kampftag nochmal ändern kann. Für das JCL-Team ist die Saison bereits beendet, am letzten Kampftag hat der JCL keinen Gegner.


18.11.2018 | Judo

© 2018 Judo-Club Langenfeld e.V.

- powered by cultiport -