Image

Beim ersten Oberliga-Kampftag der Männer startete der JCL am 07. Mai 2017 siegreich in die neue Saison. Die erste Begegnung gegen den SU Witten-Annen III endete mit 6 zu 1 für Langenfeld, aus der zweiten gegen den JJJC Yamanashi Porz ging der JCL mit 4 zu 3 als Sieger hervor.

Gegen Witten konnten Markus Metzmacher, Stefan Krause, Christian Hebenstreit und Florian Hück die Kämpfe durch Ippon vorzeitig für sich entscheiden. Maik Segendorf gewann nach der eigentlichen Kampfzeit von 4 Minuten im „Golden Score“. Oliver Gorgas musste sich letztlich nach einem spannenden Kampf gegen einen gleichstarken und motivierten Gegener geschlagen geben. Besonders stolz ist das Team auf den Neuzugang Ziggy Horsten aus den Niederlanden, der mit seiner Leistung sofort überzeugen konnte. Nachdem er den Gegner in den ersten Sekunden unter Kontrolle bringen konnte, siegte er bei seiner ersten „großen“ Technik.

Gegen den JJJC Yamanashi Porz verhalfen die Haltegriffe unseren Kämpfern Markus Metzmacher, Ziggy Horsten sowie Stefan Krause zu einem souveränen Sieg. Durch einen fehlenden Gegner in seiner Gewichtsklasse gewann Maik Segendorf kampflos, Hendrik Hellmund, Florian Hück und Oliver Gorgas verloren leider trotz vollster Motivation und Einsatz der ganzen Kräfte.

Wir freuen uns über die tollen Ergebnisse und auf den nächsten Kampftag am 11.06.2017!

(Foto: Internationales Kinder- und Familienfest 2016)


16.05.2017 | Judo
  

© 2017 Judo-Club Langenfeld e.V.

- powered by cultiport -